Bei besten Fußballwetter waren die Umstände klar – 3 Punkte und man hatte eine gute Ausgangsposition im letzten Spiel doch noch die Qualifikation zur OM-Kreisliga zu schaffen.

Von Beginn an setzte die Mannschaft die Gäste unter Druck und erspielte so immer wieder gefährlich ins letzte Osterfeiner Drittel. Zum 2:0 Pausenstand trafen Elias Vodde (18.) und Tim Lefert (34.). Leider verpasste es die Mannschaft, durch eine zum wiederholten Male schwache Chancenverwertung, das Spiel bereits zur Pause zu entscheiden.

In den ersten 20 Minuten der 2. Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel. Man ließ die Gäste besser ins Spiel kommen und musste mit dem 1. Schuss aufs eigene Tor den 2:1 Anschlusstreffer (54. - Bogenlampe aus 35 m) hinnehmen. Nachdem zuvor Tim Bornhorst das 3:1 verpasste, erlöste Marcel Beumker die Mannschaft mit einem Schuss aus 16 Metern. Nur wenige Minuten später traf selbiger nach einer schönen Kombination zum 4:1 Endstand (84.).

Nach einem unnötig schwachen Saisonstart hat es die Mannschaft geschafft ihre vorhanden Qualitäten auf den Platz zu bringen, die Spirale umzudrehen und sich zurück in die Saison zu arbeiten. Beim Derby am kommenden Samstag, den 10.11.2018 in Lohne benötigt man einen weiteren Punkt um die Qualifikation zur OM-Kreisliga zu schaffen. Die Mannschaft würde sich freuen, wenn eine Vielzahl von Dinklagern den Weg nach Lohne zur Unterstützung finden würden, um am Ende einer durchwachsenen Hinrunde das Ziel OM-Kreisliga doch noch zu feiern. Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Bis Samstag!

Sportliche Grüße!

Platzsperren

Hauptplatz frei
Vorplatz frei
Schützenplatz 1 frei
Schützenplatz 2 frei
Schützenplatz 3 frei
Schützenplatz 4 frei
von-Galen-Platz frei

Termine

12.12.2018, 16:00 Uhr
Nikolausfeier bei Susen

21.12.2018
OV-Supercup

05.01.2019, 19:04 Uhr
TVD-Kohlessen